Physik im Kontext

piko ist ein bundesweites Projekt unter der Leitung des Leibniz-Institutes für die Pädagogik der Naturwissenschaften in Kiel (IPN) und in Zusammenarbeit mit der Universität Kassel, der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Paderborn.

Ziel ist es durch neue kontextbezogene Unterrichtskonzepte die Aufgeschlossenheit von Schülerinnen und Schülern gegenüber physikalischen und technischen Fragestellungen zu steigern.  

Laufzeit: Mai 2004 - Dezember 2006

Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist unter anderem der Brückenbauwettbewerb, welcher seit 3 Jahren an dieser Schule durchgeführt wird.

 

Zurück