Fremdsprachenangebote

Das Fremdsprachenangebot in der gymnasialen Oberstufe

In der Walter-Gropius-Schule werden Französisch und Latein als 2. oder weitere Fremdsprache angeboten. Je nach Beginn und Anzahl der Jahre, in denen am Fremdsprachenunterricht teilgenommen wurde, gelten folgende Bedingungen:

  • Durchgängiger Unterricht von Klasse 7 – 10: Die 2. Fremdsprache kann fortgesetzt oder abgewählt werden.
  • Unterricht ab Klasse 9: Die 2. Fremdsprache muss bis Q2 fortgesetzt werden.
  • Wurde noch keine 2. Fremdsprache erlernt, muss Französisch oder Latein ab der Einführungsphase belegt und bis Q4 fortgesetzt werden.
  • Wurde die Fremdsprachenbedingung bereits erfüllt, kann ab der Einführungsphase freiwillig Französisch oder Latein als weitere Fremdsprache erlernt werden.

Bei Unklarheiten können Sie sich gerne an die Oberstufenleiterin wenden.