Darstellendes Spiel

„Wo ist …?“

Mobbing manifestiert sich auf vielfältige Weise: Offene Ablehnung, Beleidigungen in den sozialen Netzwerken, Ausgrenzung im Alltag etc. Aber es gibt auch die kleinen, sich wiederholenden Nadelstiche, die bewusst oder unbewusst gesetzt werden und den betroffenen Personen sehr wehtun. Die Schüler des 13. Jahrgangs der Walter-Gropius-Schule haben sich im Rahmen des Theaterkurses mit dieser Thematik auseinandergesetzt und ein eigenes Stück geschrieben. Sie hoffen, dass sie mit ihrer Aufführung zum Nachdenken anregen.

Kommen Sie mit, wenn die Clique in den Club geht…

 

Termine:

Donnerstag, 25.01.2018 und Freitag, 26.01.2018, Beginn 19.00 Uhr, Einlass 18.45 Uhr

 

Der Kurs bei den Proben

Der Theaterkurs bei den Proben